Den Körper reinigen

Die Leberfunktion der „Reinigung“ ist  keine einfache und ungefährliche Sache…

Die Idee, eine „Reinigungs“kur zu machen klingt erst einmal verlockend und ist auch durchaus eine sehr gute Idee, allerdings kann so ein Vorhaben schnell im Krankenhaus enden, wenn man es falsch angeht.

Bitte lesen Sie dazu auch den Artikel „Abnehmen mit Tiefenwärme“ unter Ästhetik dazu.

Der gesamte Entgiftungsprozess findet in der Leber statt – das ist quasi unsere „Stoffwechsel-Fabrik“, die wir in der heutigen Zeit oft  leider ziemlich „zumüllen“ und zwar nicht nur bewusst durch Alkohol und Medikamente, sondern auch durch beispielsweise unsere Nahrung und die enorm hohe Zufuhr an Fructose, die die Leber verfetten lassen kann (laut offiziellen Schätzunge haben  ca. 67% der Deutschen eine sogenannte Fettleber). Wenn der Darm nicht wirklich gut in Schuss ist – und das ist er leider recht oft so – können durch die Metabolisierung der Darmgase nicht harmlose Metaboliten entstehen , die der Leber ordentlich -salopp gesagt – zusetzen könnten. Nun sind da noch die Hormone, Schwermetalle, Fungizide, Pestizide, Abgase etc. aus der Umwelt …arme Leber…

Unser Körper ist aber schlau und kann, das was möglich ist,  ins Bindegewebe und Fett „deponieren“, damit es dort erst einmal „sicher“ ist und nicht über das Blut durch den Körper strömen kann – eigentlich eine gute Idee, aber keine gute Dauerlösung, denn dieser „Müll“ sollte raus…deshalb „stehen“ übrigens viele Heilpraktiker so auf Reinigungskuren. Wird nun die Reinigungssfunktion der Leber plötzlich forciert, also plötzlich Fett mobilisiert, wie z.B. bei einer Fastenkur, kann das schnell mal zu unangenehmen Nebenwirkungen führen…deshalb wenden Sie sich bitte an jemanden, der sich mit  „Reinigung“ wirklich auskennt und glauben Sie nicht alles, was in irgendwelchen Zeitschriften und Blogs zu finden ist.

Als kPNI Therapeutin und Heilpraktikerin arbeite ich natürlich ganzheitlich und gründlich. Einfach mal so ein Detoxprogramm zu machen – ohne vorherige Anamnese oder Untersuchung…da rollen sich mir die Fußnägel zurück.

Das ist ungefähr so, als würden Sie in irgendeinen Flieger steigen, in der Hoffnung an einem schönen Urlaubsort anzukommen.

Das kann klappen, aber wenn Sie Pech haben, landen Sie vielleicht in irgendeinem Kriegsgebiet. Keine gute Idee also.

Bitte spielen Sie kein Lotto mit Ihrer Gesundheit, Sie haben nur eine!

Bloß weil es gerade „in“ ist, heißt nicht, dass es auch so gesund ist, wie es beworben wird.

Rauchen war schließlich auch mal „in“.

Genauere Details und wieso ich beispielsweise mit Chlorella und Spirulina vorsichtig wäre, erfahren Sie gerne bei mir persönlich.

Wieso sollte man überhaupt entgiften?

Wahrscheinlich kann sich jeder gesundheitsbewusste Mensch diese Frage selber beantworten.

Mal ein Glas Wein zu trinken, ist kein Problem…jeden Tag eine Flasche Wein zu trinken ist oder wird früher oder später zu einem großen Problem.

Mal eine „chemische Wunderwaffe“ zu schlucken (z.B. Paracetamol) i.d.R. kein Problem, jeden Tag 10 vom Doc verschriebene synthetische Mittel zu schlucken ist, so finde ich, ein ganz gehöriges Problem…

Gifte aufzunehmen ist per se schlecht – das ist Fakt. Umweltbelastungen im Körper zu speichern ist noch schlechter…das erklärt eigentlich schon alles, finde ich…Dank unserer Politik haben wir noch Einiges vor uns mit Glyphosat…

Wenn Sie dazu Fragen haben, kommen Sie bitte zu einem persönlichen Gespräch in der Praxis vorbei.

Wie mache ich eine  richtig?

Wie schon erwähnt, am besten mit jemanden, der sich WIRKLICH damit auskennt und nicht nur über gefährliches Halbwissen verfügt…

Wenn Sie bei mir ein Reinigung-Programm machen, wird es genau auf Sie zugeschnitten sein – ohne Anamnese und mindestens ein Blutbild würde ich das erst gar nicht verantworten.

Was absolute Voraussetzung sein muss, ist, dass der Darm gesund ist, denn ein „Leaky Gut“ und eine Leberkur sind kein gutes Team. Wieso, weshalb und warum das so ist, erfahren Sie von mir in einem persönlichen Gespräch.

Ich bin ein starker Befürworter von Diagnostik – leider gibt das Standardlabor beim Arzt viel zu wenig her, um wichtige Fragen bezgl. Leberfunktion zu klären.

Wenn Sie wirklich ein Problem haben sollten, das auf eine schlechte Leberfunktion zurückzuführen ist, wie z.B. chronische Schlappheit, hormonelle Probleme, Übergewicht (und, und, und…) muss – und ich meine wirklich MUSS und nicht SOLLTE eine genauere Diagnostik gemacht werden, z.B. Dunkelfeld-Mikroskopie, Messung der freien Radikale, Traditionelle Harnkochung, diverse Blutuntersuchungen, Stuhldiagnostik, Speicheluntersuchung, Haarmineralanalyse und ganz besonders aussagekräftig wäre ein Gentest bezüglich Ihrer Leberentgiftungskapazität.

Welche Analyse nun die beste und wichtigste wäre, kommt ganz darauf an, was bei Ihrer Anamnese auffällig ist – das kann ich Ihnen nur persönlich beantworten.

Wie kann man seinen Körper wirksam von innen reinigen?

Nun, da gibt es mehrere Möglichkeiten…z.B. die Chelat-Therapie, Chlorella, Tiefenwärme, Zeolith, diverse Infusionen, usw.

Was genau in Ihrem Fall am besten wäre, besprechen wir unter 4 Augen, aber Chelat-Therapie wende ich aus Gründen des erhöhten Risikos die Nieren dadurch zu schädigen, nicht an.

Was ist der Vorteil diesbezüglich von  Tiefenwärme?

Ganz einfach! Es ist viel ungefährlicher und verträglicher, da wir durch die Tiefenwärmeanwendung viele Substanzen einfach über die Haut ausschwitzen.

Eine kanadische Studie, die 2012 im Scientific World Journal bestätigte dies am Beispiel. Phthalat-Verbindungen finden sich überall Verpackungsmaterialien und werden mit vielen gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht.

In der Studie ging es darum den Gehalt an Phthalat-Verbindungen, sowie deren Elimination zu evaluieren. Schweiß, Urin und Blut von 20 Patienten-davon 10 Gesund und 10 mit gesundheitlichen Problemen-wurden analysiert und auf Phthalat überprüft.

Auffällig war, dass es immer im Schweiß zu finden war, aber nicht immer im Blut oder Urin, d.h. Phthalat-Verbindungen werden offensichtlich über den Schweiß eliminiert. Ähnliche Studien überprüften gleichermaßen 120 weitere toxische Verbindungen, von denen man ausgeht, dass Sie im Gewebe gespeichert werden.Gleiches Ergebnis! Die Konzentration der Giftstoffe war im Schweiß am höchsten…

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wieso Schwitzen so negativ behaftet ist, denn offensichtlich ist es ein sehr guter Weg, unnötige Stoffe loszuwerden…und was machen die Schulmediziner und leider auch einige Naturheilkundler? Genau-das Schwitzen unterdrücken…dass das nicht ohne Folgen bleibt, können Sie sich, denke ich selbst ausmalen.

Wenn jemand also sehr viel schwitzt oder auch sehr wenig, wäre es sinnvoll nach Umweltbelastungen zu schauen-am besten nicht nur im Blut, Urin und Schweiß, sondern auch mittels einer Haarmineralanalyse.

Die regelmäßige Tiefenwärme-Therapie kann sehr unterstützend wirken – leider kann ich an dieser Stelle nicht mehr darüber sagen, da man über Wirksamkeit in Deutschland so gut wie keine Auskunft mehr geben darf…

Der andere große Vorteil der Tiefenwärme ist, dass sie durch die Tiefenwirkung die Leberfunktion noch etwas „unterstützt“ werden kann- je höher die Temperatur (selbstverständlich bis zu einem gewissen Grad !), desto effektiver der Stoffwechsel.

Vereinfacht ausgedrückt: Je mehr „sauberer“ Sie  werden, desto besser kann auch  Fett kann auch abgebaut werden (bei einer Diät beispielweise).

Wenn Sie jetzt noch die richtigen weiteren wichtigen Maßnahmen befolgen, steht dem gesundem Abnehmen (wenn das Ihr Ziel sein sollte) eigentlich nichts mehr im Wege…

Wenn Sie mehr zu dem Thema erfahren möchten, kommen Sie in der Praxis vorbei-ich freue mich auf Ihren Besuch!

Fett-weg Spritze (Injektionslipolyse)

Die Injektionslypolyse dient der Reduktion kleiner und mittelgroßer umschriebener Fettpölsterchen und somit zur Verbesserung der Figur.

Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen wie im Schlaf...?

healthy balance® Weight Loss Konzept

"Das beste Projekt, an dem Du je arbeiten wirst, bist Du selbst..."

Die LIPOWEG® -Methode

Abnehmen leicht gemacht - schlank werden - schlank bleiben

Slimyonik® Bodystyler

Slimyonik® Bodystyler - der einfache Weg zur Traumfigur...

healthy balance®„28-Days-LifeChange“

healthy balance®

Sie möchten abnehmen und Ihren Stoffwechsel ankurbeln? Dann liegen Sie mit healthy balance® goldrichtig...

Haarbehandlungen mit PRP/Mesotherapie

Die natürliche Alternative zur Haartransplantation.

Biolifting nach Prof. Dr. Rothschild

healthy balance® unter der Lupe

Hier erfahren Sie Genaueres über das healthy balance®Konzept

Gewichtsreduktion

Anti Aging Therapie

Mehr als nur ein optischer Aspekt.

Cellulite Behandlung

Ungeliebte Begleiterin vieler Frauen. Wie man Sie loswerden könnte, erfahren Sie hier...

Biolifting durch Akupunktur nach Dr. Vandesrasier

Obesitas

Wenn das Gewicht zum Problem wird…

Abnehmen mit Tiefenwärme

Infrarot kann weitaus mehr als Schmerzen lösen, sondern maßgeblich auch bei Übergewicht...


Therapie

Akupunktur

Klassischer Akupunktur Nadeln - ohne Laser und Elektronischem Suchgerät.

kPNI

Die klinische Psycho-Neuro-Immunologie verbindet Schulmedizin, Naturheilkunde, Sportwissenschaft, Evolutionsmedizin, Endokrinologie, Immunnologie, Psychologie, Neurologie und Ernährungswissenschaft miteinander.

Mesotherapie

Die schnelle und einfache Methode zur schnellen Schmerzreduktion

Biomolekulare vitOrgan-Therapie

Nutzt die Selbstheilungskräfte, um die bei einer Krankheit aus dem Gleichgewicht geratenen Prozesse wieder zu normalisieren.

Hypnosetherapie

Die Macht des Unterbewußtseins nutzen...hier in kleiner Einblick in Hypnose

Den Körper "entmüllen"

Den Körper von innen "reinigen"-wieso das so wichtig sein kann, erfahren Sie hier...

Tiefenwärme mit Infrarotstrahlung (FIR-Therapie)

Schmerztherapie

Migräne, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen...Schmerzen sind Warnzeichen des Körpers..

Beckenbodentraining

Effektives Training zur Stärkung Ihres Beckenbodens.

Allergien

Allergiebehandlung mit ALLERGOSTOP®

Depressionen

So viele Menschen leiden darunter, aber trauen sich nicht Hilfe in Anspruch zu nehmen. Bitte holen Sie sich Unterstützung...

Mikroimmuntherapie

Die MIT ist eine nicht-invasive, natürliche und gut verträgliche Immuntherapie...

Die Bioidentische Hormontherapie

Die BHT ist eine biologische Therapie, die auf natürliche und sanfte Art den Hormonhaushalt wieder in Balance bringt.


Diagnostik

Dunkelfeldmikroskopie

Was ein Blutsttropfen -in einem anderen Licht betrachtet - alles erzählen kann...

Freie Radikale

Messung des oxidativen Stresses

Der alternative Gesundheits-Check-up

Gesundheit ist messbar...über 230 aussagekräftige Werte in weniger als 90 Sekunden



Mitglied bei:
Deutsche Gesellschaft für  Beckenbodengesundheit e.V.
Fachverband Deutscher Heilpraktiker
Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie

Kontakt

Meine Standorte:
Marketa Holubova
Heilpraktikerin
(Privatadresse)
Gerwigstr. 8
76131 Karlsruhe
Naturmedizin Holubova
Heilpraktikerpraxis
(Praxisadresse)
Rißweg 16
76327 Pfinztal-Söllingen