Medizinische Ästhetik und Ich

Ursprünglich zwei Welten, die da aufeinander prallen…

Die, die mich kennen wundern sich wahrscheinlich, dass ich nun Behandlungen der ästhetischen Medizin anbiete. Doch durch meine Erfahrungen und mein Wissen als Personal Trainerin und als Therapeutin musste ich meine Einstellung zu diesem Thema in einigen Punkten revidieren. Der keinesfalls zu unterschätzende positive Effekt, der durch ästhetische Maßnahmen auf das seelische Wohlbefinden und folglich auch auf das gesamte System Mensch sich einstellt, möchte ich heute unter bestimmten Rahmenbedingungen eine therapeutische Wirkung nachsagen.

Ich begann Aus- und Fortbildungen in diesem medizinischen Zweig, doch schnell kamen in mir Zweifel auf, dahingehend, dass die hier zum Einsatz kommenden synthetischen Mittel mit meinen Grundsätzen und Vorstellungen der Naturmedizin ganz und gar nicht zu vereinbaren waren.

Insbesondere die Verwendung synthetischer Hyaluronsäure in der Faltenunterspritzung war für mich suspekt und dann die Schulungen, meist von der Herstellerfirma organisiert oder einem privaten Ausbildungsinstitut durchgeführt, bestens versorgt mit Hochglanz-Katalogen, die das „perfekte Aussehen“ propagieren, hinterließen bei mir dann einen kräftigen Nachgeschmack und ich verließ die Veranstaltungen stets mit einem schlechten Bauchgefühl. Weitere Recherchen und Gespräche mit Experten auf diesem Gebiet bestätigten es schließlich.

Durch stetes Weiterbilden in den vergangenen Jahren (und ein Ende ist nicht in Sicht) im Bereich der Ernährungswissenschaften hat sich mein Wissen sehr detailliert. Um auf den Punkt zu kommen: Gewichtsreduzierung ist auch ein ästhetisches Mittel zur Schaffung des Wohlbefindens und auch leider hier hat die Industrie ihren Markt gefunden.

Ob im Rahmen meiner Heilpraktikertätigkeit, als Ernährungsberaterin oder als Personal Trainerin kontaktieren mich viele Menschen, die sich mit ihrer Waage nicht verstehen und zuvor nicht nur einmal auf eine helfende Wirkung der in unglaublicher Vielfalt angebotenen „Pülverchen“ setzten.

Aus meiner Sicht bieten diese Produkte für den Anwender einem kurzfristigen Gewichtsreduzierungserfolg, stellen aber eher für den Vertreiber ein sehr gewinnbringendes Programm dar.

Im Allgemeinen ist der erste Schritt zu dieser bisweilen sehr lukrativen Einnahmequelle oft nicht mehr als eine zweitägige Produkt- und Marketingschulung, die keinerlei Fachwissen hinsichtlich Ernährung voraussetzt. Wissenschaftliches findet, wenn überhaupt, nur am Rande seinen Platz.

Nachsehen möchte ich den Vertrieb dieser Mittelchen vielleicht denjenigen, die von Nahrung und Nährstoffen keine Ahnung habend in den entsprechenden Schulungen für die Produkte begeistert werden und diese dann bestimmt mit einem guten Gewissen vertreiben.

Doch kann ich meine Wut nicht beschreiben, wenn Vertrauenspersonen wie Ärzte oder Heilpraktiker ihre Position dazu nutzen, Menschen, die mit der Hoffnung auf einen gewünschten Gewichtsverlust zu ihnen gekommen sind, mit auf kurze oder lange Sicht absolut überteuerten, ja auch schädigenden Stoffen und Methoden in eine gewisse zeitweise Abhängigkeit zu bringen.

Was würde Hippokrates seinen Ärzten sagen? Wie können sich Heilpraktiker vor diesen Karren spannen lassen? Wie kann man sich so von seinem Berufsethos verabschieden, wenn’s nicht schlichtweg nur um die Kohle geht? Und wenn diese die Produkte mit Überzeugung anpreisen, dann haben sie meiner Meinung nach ihre Hausaufgaben nicht gemacht.

Also sollte ich mich jetzt tatsächlich dort mit einreihen, nein, das ging mir dann zu weit, den positiven psychologischen Effekt durch fragwürdige und aus meiner Sicht ungesunden Stoffen erzielen zu versuchen. Als Heilpraktikerin habe ich ein Berufsethos, welches ich hier definitiv nicht für alles Geld der Welt über Bord werfen werde.

Aber aufgeben tue ich eigentlich nie und dieser psychologische Effekt ist definitiv ein nicht zu vernachlässigender!

Also möchte ich im Folgenden auf die Ansätze eingehen, die aus meiner Sicht im medizinischen Rahmen ohne Einschränkungen vertretbar und sowohl kurz wie insbesondere langfristig gesund und zielführend sein können.

Fett-weg Spritze (Injektionslipolyse)

Die Injektionslypolyse dient der Reduktion kleiner und mittelgroßer umschriebener Fettpölsterchen und somit zur Verbesserung der Figur.

Abnehmen mit Hypnose

Abnehmen wie im Schlaf...?

healthy balance® Weight Loss Konzept

"Das beste Projekt, an dem Du je arbeiten wirst, bist Du selbst..."

Die LIPOWEG® -Methode

Abnehmen leicht gemacht - schlank werden - schlank bleiben

Slimyonik® Bodystyler

Slimyonik® Bodystyler - der einfache Weg zur Traumfigur...

healthy balance®„28-Days-LifeChange“

healthy balance®

Sie möchten abnehmen und Ihren Stoffwechsel ankurbeln? Dann liegen Sie mit healthy balance® goldrichtig...

Haarbehandlungen mit PRP/Mesotherapie

Die natürliche Alternative zur Haartransplantation.

Biolifting nach Prof. Dr. Rothschild

healthy balance® unter der Lupe

Hier erfahren Sie Genaueres über das healthy balance®Konzept

Gewichtsreduktion

Anti Aging Therapie

Mehr als nur ein optischer Aspekt.

Cellulite Behandlung

Ungeliebte Begleiterin vieler Frauen. Wie man Sie loswerden könnte, erfahren Sie hier...

Biolifting durch Akupunktur nach Dr. Vandesrasier

Obesitas

Wenn das Gewicht zum Problem wird…

Abnehmen mit Tiefenwärme

Infrarot kann weitaus mehr als Schmerzen lösen, sondern maßgeblich auch bei Übergewicht...


Therapie

Akupunktur

Klassischer Akupunktur Nadeln - ohne Laser und Elektronischem Suchgerät.

kPNI

Die klinische Psycho-Neuro-Immunologie verbindet Schulmedizin, Naturheilkunde, Sportwissenschaft, Evolutionsmedizin, Endokrinologie, Immunnologie, Psychologie, Neurologie und Ernährungswissenschaft miteinander.

Mesotherapie

Die schnelle und einfache Methode zur schnellen Schmerzreduktion

Biomolekulare vitOrgan-Therapie

Nutzt die Selbstheilungskräfte, um die bei einer Krankheit aus dem Gleichgewicht geratenen Prozesse wieder zu normalisieren.

Hypnosetherapie

Die Macht des Unterbewußtseins nutzen...hier in kleiner Einblick in Hypnose

Den Körper "entmüllen"

Den Körper von innen "reinigen"-wieso das so wichtig sein kann, erfahren Sie hier...

Tiefenwärme mit Infrarotstrahlung (FIR-Therapie)

Schmerztherapie

Migräne, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen...Schmerzen sind Warnzeichen des Körpers..

Beckenbodentraining

Effektives Training zur Stärkung Ihres Beckenbodens.

Allergien

Allergiebehandlung mit ALLERGOSTOP®

Depressionen

So viele Menschen leiden darunter, aber trauen sich nicht Hilfe in Anspruch zu nehmen. Bitte holen Sie sich Unterstützung...

Mikroimmuntherapie

Die MIT ist eine nicht-invasive, natürliche und gut verträgliche Immuntherapie...

Die Bioidentische Hormontherapie

Die BHT ist eine biologische Therapie, die auf natürliche und sanfte Art den Hormonhaushalt wieder in Balance bringt.


Diagnostik

Dunkelfeldmikroskopie

Was ein Blutsttropfen -in einem anderen Licht betrachtet - alles erzählen kann...

Freie Radikale

Messung des oxidativen Stresses

Der alternative Gesundheits-Check-up

Gesundheit ist messbar...über 230 aussagekräftige Werte in weniger als 90 Sekunden



Mitglied bei:
Deutsche Gesellschaft für  Beckenbodengesundheit e.V.
Fachverband Deutscher Heilpraktiker
Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie

Kontakt

Meine Standorte:
Marketa Holubova
Heilpraktikerin
(Privatadresse)
Gerwigstr. 8
76131 Karlsruhe
Naturmedizin Holubova
Heilpraktikerpraxis
(Praxisadresse)
Rißweg 16
76327 Pfinztal-Söllingen